21.01.02 18:52 Uhr
 53
 

Heftige Gefechte zwischen Nordallianztruppen Dostums und Rabbanis

Bei Artillerie-Gefechten zwischen Truppen des stellvertretenden afghanischen Verteidigungsministers Dostum und des ehemaligen Präsidenten Rabbani in der Provinz Kundus ist es zu elf Toten und weiteren Verletzten gekommen.

Laut AIP, der afghanischen Nachrichtenagentur, versuchten beide Gruppen offenbar, die Kontrolle über das an Tadschikistan angrenzende Gebiet 60 km von Kundus entfernt zu erlangen.

Bereits vor der Niederlage des gemeinsamen Gegners, der Taliban, hatten diese Gruppierungen sich um die Kontrolle über die Provinzhauptstadt Kundus gestritten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gefecht
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss
Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?