21.01.02 15:23 Uhr
 24
 

Palm: Separation von Handhelds und Software

Palm Inc. hat nun endlich die beiden Zweige Hardware und Software voneinander getrennt. Die Plattform Solutions Group ist nun alleine für die Software zuständig. Dieser Schritt wird sehr begrüßt, da Palm dadurch das Vertrauen der Lizenznehmer bekommt.

Die beiden Zweige werden auch keine Informationen untereinander austauschen oder sich gegenseitig subventionieren. An dem Betriebssystem Palm OS haben schon eine Menge
Handheld-Hersteller Interesse und wollen es lizenzieren.

Zu den vielen Abnehmern, die Palm für ihre Software hat, gehören Handspring, Sony, Samsung und Kyocera.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Software, Palm, Handheld
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?