21.01.02 15:23 Uhr
 24
 

Palm: Separation von Handhelds und Software

Palm Inc. hat nun endlich die beiden Zweige Hardware und Software voneinander getrennt. Die Plattform Solutions Group ist nun alleine für die Software zuständig. Dieser Schritt wird sehr begrüßt, da Palm dadurch das Vertrauen der Lizenznehmer bekommt.

Die beiden Zweige werden auch keine Informationen untereinander austauschen oder sich gegenseitig subventionieren. An dem Betriebssystem Palm OS haben schon eine Menge
Handheld-Hersteller Interesse und wollen es lizenzieren.

Zu den vielen Abnehmern, die Palm für ihre Software hat, gehören Handspring, Sony, Samsung und Kyocera.


WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Software, Palm, Handheld
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht
Preisabsprachen: Rügenwalder muss 5,5 Millionen Euro Strafe zahlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?