21.01.02 14:43 Uhr
 59
 

Bosnien: US-Militärs kidnappen Zivilisten nach Freispruch

6 Menschen, davon 5 mit bosnischer Staatsbürgerschaft, wurden Freitagmorgen in Sarajewo von US-Militärs verschleppt und auf die US-Militärbasis Guantánamo (Kuba) gebracht. Eine, wie es hieß, verdeckte Operation gegen den internationalen Terror.

Nun könnte aber genau diese Aktion für Bush mehr als unangenehm werden. Jedenfalls spricht schon das Helsinki-Komitee für Menschenrechte von einer eklatanten Verletzung selbiger. Der Oberste Gerichtshof hatte nämlich die sofortige Freilassung verfügt

Auf Antrag der USA waren die 6 Personen im Oktober letzten Jahres verhaftet worden, doch Beweise für die Anschuldigungen wurden den bosnischen Richtern aus Quellenschutzgründen vorenthalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tubbs
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Militär, Freispruch, Bosnien, Zivilist
Quelle: www.jungewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?