21.01.02 13:09 Uhr
 96
 

Ebay berechnete Gebühren doppelt - Dezemberrechnungen kontrollieren

Das Auktionshaus Ebay hat durch seine Pressesprecherin Maike Fuest gegenüber Heise zugegeben, dass es zu Abrechnungsfehlern gekommen ist.
Der Onlineauktionator hat versehentlich Dezembergebühren doppelt erhoben.

Die auf 'technische Probleme' zurückgeführten Doppelbuchungen sollen von den Kunden mit noch ausstehenden Forderungen selbst verrechnet werden. Betroffen sind Kunden, die ihre Gebühren per Banküberweisung bezahlten.

Ebay rechnet damit, das Problem in den nächsten Tagen beheben zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: eBay, Gebühr, Dezember
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet
Massive Probleme bei "Pokémon Go"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Engel mit Eisaugen": Amanda Knox zeigt sich in Netz-Rollenspiel als Rotkäppchen
München: Demenzkranker bringt seine Frau um und vergisst Mord
Unfall bei NSU-Eskorte in München: Beate Zschäpe erleidet Gehirnerschütterung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?