21.01.02 12:00 Uhr
 3.893
 

In Jauchs "Grips Show" hat Verona bewiesen, dass sie nicht doof ist

Ich hab was vergessen, das Problem kennt jeder. Günther Jauch zeigte in der Show, wie man lernen kann, eben etwas nicht zu vergessen. Es waren auch Promis geladen. Verona sollte sollte sich 16 Begriffe merken, neun konnte sie sich merken.

Nach kurzem Training durch den Gedächtnis-Weltmeister schaffte es Verona dann, sich 17 von 20 Begriffen zu merken. Ein Experte meinte dazu: Verona sei 'bildungsfähig'. Rudi Carell konnte sich immerhin an 13 Gegenstände von 35 'Am laufenden Band' merken.

Anke Engelkes Aufgabe war dann ein wenig schwieriger, sie musste einem Orchester die 56 Instrumente zuordnen. Das Musikstück hörte sich später schrecklich an. Ein 14-jähriger Schüler konnte allen Musikern ihre Instrumente zuordnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Grips
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?