21.01.02 10:23 Uhr
 123
 

USA: Lager ist keine Folter

Heute sind im Camp X-Ray auf dem US-Stützpunkt Guantánamo auf Kuba weitere 34 Häftlinge angekommen. Allen wird zur Last gelegt, mutmaßliche Taliban- oder al-Qaida-Kämpfer zu sein.

Derweil wiesen die USA den Vorwurf zurück, das Lager sei eine Folter für die Insassen. Ein Militärsprecher: 'Ich würde das nicht als Folter bezeichnen, eher als eine angebrachte Sicherheitsmaßnahme'!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Necro2K
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Folter, Lager
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gruppenvergewaltigung in Erstaufnahmeeinrichtung
Bundesstaat Ohio: Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Syrien: TOW-Angriff löscht halbes Bataillon in Hama aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz
Moskau: Proteste gegen Korruption - Oppositionspolitiker Nawalny festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?