21.01.02 10:23 Uhr
 5.825
 

Kommt 2006 ein neuer Euro? Länder wollen alle "andere" Euro haben

Kaum ist das neue Geld, der Euro, in den Kassen und Geldbeuteln angelangt, zeigt sich wie uneinheitlich die Verbraucher in den europäischen Ländern zum Euro und seiner Erscheinung eingestellt sind.

Österreicher wollen weniger Kleingeld. Die Cent Stücke sollen weichen und anstatt einer zwei Euro Münze, soll es einen Schein geben. In Finnland wurden sogar die kleinen Cent-Münzen erst gar nicht in Umlauf gebracht.

Auch eine Überlegung zu einer fünf Euro Münze ist in vollem Gange. Die Spanier hingegen wollen weniger Geld aus Papier, und sind die Befürworter von Hartgeld, sprich den Münzen. 2006 könnten die neue Euro eingeführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Land
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon: Flip-Flops mit Antlitz von Mahatma Ghandi empören indische Kunden
Allianz-Chef: "Wir können keinen Job garantieren"
Oxfam-Studie: Die acht Reichsten der Welt besitzen so viel wie halbe Menschheit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grüße von Onkel Adolf": Amazon-Mitarbeiter steckt Zettel in Paket an Jüdin
Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres
Gaggenau: 65-Jährige wäscht ihre Schmutzwäsche in Schwimmbad


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?