21.01.02 09:48 Uhr
 142
 

Microsoft mit neuer Strategie - "Trustworthy Computing"

Microsoft ist nicht gerade für die Sicherheit seiner Programme bekannt, denn fast alle Viren, Würmer und Trojaner, die in letzter Zeit aufgetaucht sind, nützen Sicherheitslücken in den Programmen der Redmonder.

Bill Gates hat nun in einer Email die Mitarbeiter dazu aufgefordert den Sicherheitsaspekt an die erste Stelle zu stellen. Wenn ein Entwickler die Wahl hat eine Lücke zu schliessen oder ein neues Feature einzubauen, so soll er die Lücke schliessen.

'Trustworthy Computing' nennt er diese neue Strategie, was so viel bedeutet wie vertrauenswürdiger Computereinsatz. Dies sei nötig, damit die User auch weiterhin Microsoftprodukte in der immer stärker vernetzten Welt einsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Microsoft, Strategie
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen
Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Ausstellung über das Warten
Richard Lugner über seinen Opernballgast Goldie Hawn: "Früher war sie hübsch"
Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?