21.01.02 07:05 Uhr
 3.361
 

Lehrerin zieht Notbremse

Eine Realschullehrerin in Herford greift durch. Aufsässige Schüler will sie vom Unterricht fernhalten.

Die Detmolder Bezirksregierung ist von der rechtlichen Seite nicht überzeugt.


Die Lehrerin möchte wohl neue Wege gehen. Evtl. ist auch der Lehrermangel Schuld. Eine Diskussionsseite hat die Zeitung eingerichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haluetti
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lehrer
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verona Pooth verabschiedet sich wegen "ekligen" Kommentaren von Facebook
Fußball: Viertliga-Spieler soll gegnerische Fans angepinkelt haben
Schweiz: Jusos fordert geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?