21.01.02 06:05 Uhr
 11
 

Diego Maradona Haus in Buenos Aires hat gebrannt

Das Haus des Weltmeisters Diego Maradona hat durch einen Kurzschluss in der Heizung der Sauna Feuer gefangen.

Das Haus des Weltmeisters ist durch das Feuer in der Sauna schwer beschädigt worden. Wie der Kurzschluss zu Stande kam ist noch nicht klar.

Wie die Feuerwehr mitteilte ist bei dem Brand im Haus aber niemand schwer verletzt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haus, Diego Maradona, Buenos Aires
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten
Fußball: Diego Maradona arbeitet künftig für die FIFA - "Ein Lebenstraum"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten
Fußball: Diego Maradona arbeitet künftig für die FIFA - "Ein Lebenstraum"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?