21.01.02 05:49 Uhr
 26
 

Als Dank der Kündigung den Betrieb in Brand gesetzt

In niedersächsischen Barnsdorf stand am Sonntag eine Kunststoffabrik in Flammen. Die Ursache war Brandstiftung. Schon wenige Stunden nachdem das Feuer ausgebrochen war, konnten zwei Männer in Gewahrsam genommen werden.

Die beiden Männer waren bei dieser Firma angestellt, sind aber gefeuert worden, was auch das Motiv ihrer Tat sein soll.

Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden von 1 Millionen Mark. Zu Personenschäden ist es nicht gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Kündigung, Betrieb, Dank
Quelle: 62.27.62.151

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet