21.01.02 05:49 Uhr
 26
 

Als Dank der Kündigung den Betrieb in Brand gesetzt

In niedersächsischen Barnsdorf stand am Sonntag eine Kunststoffabrik in Flammen. Die Ursache war Brandstiftung. Schon wenige Stunden nachdem das Feuer ausgebrochen war, konnten zwei Männer in Gewahrsam genommen werden.

Die beiden Männer waren bei dieser Firma angestellt, sind aber gefeuert worden, was auch das Motiv ihrer Tat sein soll.

Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden von 1 Millionen Mark. Zu Personenschäden ist es nicht gekommen.


WebReporter: cris
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Kündigung, Betrieb, Dank
Quelle: 62.27.62.151

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?