21.01.02 05:45 Uhr
 15
 

NFL-Playoffs: Die Rams überrennen die Packers

Die St.Louis Rams stehen in den Conference-Finals, sie schlugen die Green Bay Packers mit 45:17. Nicht die so hochgelobten Angriffsreihen, sondern die Verteidigung der Rams entschied das Spiel. So eroberten sie sechs Interceptions von Brett Favre.

Zweimal Aeneas Williams und einmal Tommy Polley konnten ihre Interception direkt zu einem Touchdown verwerten. James Hodgins, Torry Holt und Marshall Faulk waren die anderen Punktelieferanten der Rams.

Antonio Freeman konnte zwei Touchdowns für die Packer erzielen. Mitte des dritten Quarter war die Partie beim Stande von 38:10 bereits entschieden. Die Rams erwarten nun nächste Woche die Philadelphia Eagles.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NFL, Playoff
Quelle: scores.nfl.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: ARD und ZDF kaufen Rechte an neu erfundener Nationenliga
Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé
Fußball: An Stoffwechselerkrankung leidender Mario Götze beginnt mit Training



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?