20.01.02 23:57 Uhr
 14
 

Golf-Cup: Saudi-Arabien siegt - Vogts verliert mit Kuwait

Der vom deutschen Trainer Berti Vogts betreute Golf-Cup-Titelverteidiger Kuwait musste im zweiten Turnierspiel nach einer schlechten Leistung eine 1:3-Schlappe gegen den Oman einstecken.

'Spieler des Partie' war der dreifache Oman-Torschütze Hani Al-Dhabit, der sein Team im 13. Duell zum ersten Sieg gegen Kuwait schoss. Vogts war sehr enttäuscht ob der schlechten Leistung seiner Elf.


Nach dem 1:1-Unentschieden im Auftaktspiel gegen Kuwait konnte der deutsche WM-Gruppengegner Saudi-Arabien das zweite Match gegen Bahrain mit 3:1 gewinnen. Hassan Al-Yami (14./33.) und Sami al-Jaber (90.) die Treffer für die gastgebenden 'Saudis'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Golf, Cup
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?