20.01.02 22:47 Uhr
 19
 

Europäische Stahlriesen bündeln E-Business-Projekte

Die Stahlkonzerne Thyssen-Krupp, Corus, Usinor, Arbed und Aceralia wollen in Zukunft ihr E-Business gemeinsam betreiben. Insgesamt bis zu 20 Mio. Euro sollen in die gemeinsame Plattform 'Steel 24/7' investiert werden.

Nach Berichten des Handelblattes werden die einzelnen Plattformen der verschiedenen Unternehmen eingestellt.

So soll in Zukunft ein Drittel der Jahresproduktion der Konzerne online über 'Steel 24/7' vertrieben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Projekt, Business, Stahl
Quelle: www2.wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?