20.01.02 22:21 Uhr
 82
 

USA: Die Saudis wollen nicht, das wir aus ihrem Land gehen

Laut Informationen der 'Washington Post', bevorzugen die Saudis angeblich den Abzug der 5000 Soldaten aus ihrem Land. Der Stationierung amerikanischer Truppen fehle die Unterstützung durch die saudi-arabische Bevölkerung.
Einige US-Minister zeigten sich dagegen überrascht.

Außenminister Powell sprach mit der saudischen Führung und diese wußte gar nichts davon, dass so etwas erwartet würde.

Der amerikanische Verteidigungsminister Rumsfeld war ebenfalls ahnungslos.


WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Land
Quelle: www.meinestadt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor Neuwahlen
Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?