20.01.02 21:40 Uhr
 30
 

Mailand hat ein neues Opernhaus

Mailand hat ein neues Opernhaus: Am Samstagabend wurde der moderne Neubau aus Glas und Beton mit dem Stück 'La Traviata' von Giuseppe Verdi eingeweiht.

Der Name des neuen Kulturtempels ist 'Arcimboldi' Theater, es fasst 2400 Besucher. Das schlichte Innere des neuen Opernhauses steht im Gegensatz zu der historisch pompösen Einrichtung der weltbekannten 'La Scala'. Dieses wird zurzeit renoviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arien77