20.01.02 20:51 Uhr
 42
 

SPD-Politiker: Kürzung des Arbeitslosengeldes

NRW Arbeitsminister Harald Schartau (SPD) drängt auf eine kürzere Auszahlung des Arbeitslosengeldes. Laut Schartau finden Arbeitslose im Schnitt nach 3Monaten einen neuen Job.

Die Verkürzung soll Bestandteil der Arbeitsmarktreformen sein, die nach den Bundestagswahlen durchgeführt werden. ABM Massnahmen und das Kombilohnmodell sind nicht ausreichende Methoden um die Arbeitslosigkeit zu senken, erklärte Schartau.

Im Durchschnitt bezieht ein Arbeitsloser ein Jahr Arbeitslosengeld. Das kann aber je nach Alter und Dauer der vorhergehenden Beschäftigung varieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HenrikST
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Politik, SPD, Arbeit, Politiker, Kürzung, Arbeitslosengeld
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?