20.01.02 20:16 Uhr
 4.043
 

Premiere lenkt ein: Bessere Empfangstechnik und das Abo wird günstiger

Der bekannte Pay-TV Sender 'Premiere' will sich nun endlich mit günstigeren Abos und neuer Empfangstechnik aus den miesen Zahlen bewegen. Ab März kommen die neuen Geräte auf den Markt, diese können einzeln oder im günstigeren Abo gekauft werden.

Laut Premiere soll das Abo zu einem 'wirklich interessanten Preis' angeboten werden. Weiter sollen sogar die monatlichen Gebühren sinken.

Premiere will endlich aus den miesen Zahlen und laut Premiere-Aufsichtsrat ist das bis Ende des Jahres durchaus möglich. 2,5 Millionen Kunden sind einfach zu wenig und die d-box fuhr nur Verluste ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, Empfang, Abo
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?