20.01.02 19:31 Uhr
 11
 

Jetzt 100 Tote durch die Einnahme von "Lipobay"?

Wie der Pharmakonzern 'Bayer' nun berichtet, stehen jetzt offenbar 100 Tote durch erst spät bekannt gewordene Meldungen von Todesfällen weltweit in Verbindung mit dem von Bayer Produzierten Medikament 'Lipobay'

Das Medikament, das die Blutfett-Werte senken soll, sorgte schon vor Monaten in den Medien für Aufregung, da es auch trotz starker Dementierung von Bayer weiterhin eventuell im Zusammenhang mit 100 Todesfällen steht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachttigerin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: 100, Einnahme
Quelle: www.gesundheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?