20.01.02 18:06 Uhr
 68
 

Popstar Madonna ließ Kind abtreiben - behauptet ihr Ex

Gegenüber der Englischen Zeitung Sunday Mirror behauptet der Ex-Freund von Popstar Madonna, dass sie 1997 ein Kind von ihm abgetrieben hat. Andrew Bird, 6 Jahre jünger als Madonna sagt: 'Der Zeitpunkt war schlecht und passte ihr überhaupt nicht.'

Eineinhalb Jahre wahren die beiden ein Paar. Als Bird mit dem Medienrummel nicht mehr klar kam, ging er zu ihr und wollte Schluss machen. Madonna entgegnete ihm daraufhin: 'Ich muss dir etwas sagen, ich bin schwanger.'

Der Entschluss, das Kind abtreiben zu lassen, wurde daraufhin gemeinsam getroffen.
Seit Ende 2000 ist Madonna mit dem englischen Regisseur Guy Ritchie verheiratet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Ex, Madonna, Popstar
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?