20.01.02 15:17 Uhr
 39
 

Fahrverbot in 100 Orten Italiens wegen Smog

Die Autos von mehreren Millionen Autofahrern mussten wegen einem Smogalarm stehenbleiben. Fast 100 Ortschaften sind betroffen in Norditalien.

Verschiedene Zeitungen des Landes schrieben, dass die Behörden ein Fahrverbot wahrscheinlich auch für die Werktage anordnen werden.

Viele Menschen könnten der Luftverschmutzung zum Opfer fallen, wenn diese noch 8 Wochen anhalten würde, sagte ein Mitglied der WHO.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, 100, Fahrverbot
Quelle: www.meinestadt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mehr Anschläge durch Rechtsextremisten als durch Islamisten seit 2008
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben
Angela Merkel lehnt "Ehe für alle" nicht mehr kategorisch ab: Gewissensfrage
USA warnt Syrien: Bei Giftgasangriff gibt es einen Vergeltungsschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?