20.01.02 15:13 Uhr
 293
 

Windows XP oder Sicherheitslücke?

Seit Herbst 2001 ist Windows XP auf dem Markt, seit diesem Zeitpunkt ist die Frage ob es ein Betriebssystem ist oder eine Software für Spionage.

Um sicher zu gehen, dass Microsoft nicht einfach ihre Daten liest und bearbeitet, gibt es gute und sehr nützliche Tools. Aber auch Hacker haben ein leichtes Spiel durch die Benutzerverwaltung auf ihren Rechner zuzugreifen.

Um sich davor zu schützen, muss man eigentlich nur eine gute Firewall und verschiedene Einstellungen ändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Windows, XP, Sicherheitslücke
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?