20.01.02 14:56 Uhr
 35
 

Sebastien Loeb gewinnt überraschend Rallye Monte Carlo

Der Franzose Sebastion Loeb hat die 70. Rallye Monte Carlo gewonnen. Er verwies beim ersten Lauf der WM-Saison den 3fachen Sieger Tommi Mäkinen aus Finnland auf den zweiten Platz.

Loeb muss allerdings noch um seinen Sieg bangen. Gegen ihn wurde eine Zeitsstrafe von 2 Minuten verhängt. Das Team um Loeb legte daraufhin Berufung ein. Der Automobilverband wird in den nächsten Tagen eine Entscheidung treffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HenrikST
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rallye
Quelle: www2.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?