20.01.02 14:29 Uhr
 18
 

CDU für Import embryonaler Stammzellen

Die Unionsfraktion hat nun einen Antrag zum befristeten Import menschlicher embryonaler Stammzellen für Forschungszwecke veröffentlicht.

Dieser würde die strengen Auflagen des Ethikrats entsprechen, ausserdem sollen kommerzielle Interessen augeschlossen werden.

Nach DPA-Informationen wird der Antrag von der von Unions-Fraktionsvorstand bestätigt. Der frühere CSU-Gesundheitsminister und CDU-Fraktions-Vizechefin Maria Böhner haben an diesem Antrag mitgewirkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HenrikST
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: CDU, Import, Stammzelle
Quelle: www2.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Polizeileitstelle räumt Fehler beim Umgang mit Notruf ein
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?