20.01.02 12:40 Uhr
 33
 

Fords Premier Automotive Group sieht sich im Aufwind

Wolfgang Reitzle, ehemaliger BMW Manager, ist seit einigen Monaten Vorsitzender der Ford Premier Automotive Group, die unter anderem die Marken Volvo, Jaguar, Aston Martin und Land Rover vereint.

Mit diesen Marken will Reitzle nun im Sektor der Luxusfahrzeuge noch weiterhin angreifen. Die neu vorgestellten Modelle wie Volvo XC90 und Land Rover Discovery hätten durchaus gute Marktchancen.

Nur die Marke Lincoln nimmt er aus dem Gesamterfolgskonzept heraus, weil diese noch nicht das entsprechende Niveau aufweist.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Premier, Aufwind
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?