20.01.02 12:34 Uhr
 85
 

"Al-Qaida": Bereits drei Nachfolger für Osama bin Laden

Der pakistanische Präsident ist der Meinung, Osama bin Laden könnte schon längst tot sein. Allerdings würde dies den 'Al-Qaida' wenig schaden, da bereits bis zu drei Nachfolger für ihn möglich sind.

Diese Männer sind Aiman al Sawahiri, Abu Subajdah und Saif el Adil. Sie gehören auch zu den Männern, die Terror Attentate planen und durchführen.

Der amerikanische Geheimdienst hat zur Zeit auch noch keine Ahnung, wo sich diese drei Männer befinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Nachfolge, Osama bin Laden, Al-Qaida
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?