20.01.02 10:45 Uhr
 126
 

Tennis: ATP-Turnier auf Grund von Bürgerkriegszuständen abgesagt

In Bogota/ Kolumbien sollte ab dem 28. Januar ursprünglich ein ATP-Tennisturnier stattfinden. Dies wurde aber nun auf Grund der bürgerkriegsähnlichen Situation in der südamerikanischen Nation abgesagt.

Die Gefahr durch Anschläge der Rebellen-Organisation FARC sei zu groß, da zuletzt Verhandlungen zum Waffenstillstand scheiterten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Celeborn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Bürger, Grund, Turnier, Bürgerkrieg, ATP, ATP-Turnier
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Fußball: Ehemaliger Nationaltorhüter Ömer Catkic in Türkei verhaftet
Fußball: Professor würde Tattoos bei Spielern wegen Leistungsverlust verbieten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?