20.01.02 10:58 Uhr
 25
 

Grüne: Stoiber wäre Rückschritt in der Reformpolitik

Die Grünen stimmen sich auf den Wahlkampf ein. Parteichefin Claudia Roth äußerte auf einem kleinen Parteitag, dass bei einem Sieg der CDU eine negative Umkehrung in der Reformpolitik drohe.


Sie bezeichnete die Grünen als 'Reformmotor' der Koalition und daher sei sie zuversichtlich, das Wahlergebnis der letzten Bundestagswahl zu übertreffen.

Nach den Bundestagswahlen im September ist man bei den Grünen guter Hoffnung, die jetzige Regierungskoalition fortzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aCyberTaxi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Die Grünen, Reform
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?