20.01.02 09:03 Uhr
 5
 

Kongo: Flüchtlinge kehren trotz Warnung nach Goma zurück

Laut Medienberichten befinden sich Tausende Flüchtlinge auf dem Rückweg in die von dem Vulkanausbruch zerstörte Stadt Goma.

Viele wollen jedoch nur ihre Habseligkeiten retten, die von der Katastrophe übrig geblieben sind. Anschließend werden sie die zerstörten Gebiete wieder verlassen, so berichtet eine Helferin.

Auch die Kongo-Rebellen in Goma versuchen, die Flüchtlinge von ihrer Rückkehr abzuhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flüchtling, Warnung, Kongo
Quelle: www2.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drachenstadt: Entführte Kinder befreit
"All Of Me"-Songwriter John Legend klagt den Rassismus an
Politiker und Rapper Julien Ferrat zeigt in Musikvideo Szenen echter Abtreibung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Befürchtung
Trump sprach böse über Kristen Stuarts Privatleben: Nun redet Sie
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?