20.01.02 09:03 Uhr
 5
 

Kongo: Flüchtlinge kehren trotz Warnung nach Goma zurück

Laut Medienberichten befinden sich Tausende Flüchtlinge auf dem Rückweg in die von dem Vulkanausbruch zerstörte Stadt Goma.

Viele wollen jedoch nur ihre Habseligkeiten retten, die von der Katastrophe übrig geblieben sind. Anschließend werden sie die zerstörten Gebiete wieder verlassen, so berichtet eine Helferin.

Auch die Kongo-Rebellen in Goma versuchen, die Flüchtlinge von ihrer Rückkehr abzuhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flüchtling, Warnung, Kongo
Quelle: www2.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär
Regensburg: Oberbürgermeister mit Kontaktverboten aus U-Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?