19.01.02 22:35 Uhr
 383
 

Stadtarbeiter erhält 4 Jahre 25.000 DM Zulagen: Keiner weiß wieso

Wie gut, dass es Kommunale Prüfungsverbände gibt. So wurde in Deggendorf jetzt festgestellt, dass ein
städtischer Arbeiter monatliche Zulagen,
zuletzt im Jahr 2000, um 450 DM erhalten hatte. Nur konnte niemand den Grund für das Draufgeld erklären.

Erstaunen für die Prüfer kam auf, als selbst bei Befragung des Arbeiters die ehrliche Antwort kam, er wisse auch keinen Grund für die Zulage. Es müsse wohl ein EDV-Fehler gewesen sein, meinte die Sprecherin der Stadt.

Peinlich ist das Ganze für die Ober-Bürgermeisterin. Sie wollte den Prüfungsbericht mit solch einem Lapsus
erst nach der Kommunalwahl am 3.3. zur Veröffentlichung freigeben. Jetzt ist aber alles bekannt und Deggendorf aus dem Häuschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stadt, DM
Quelle: www.wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?