19.01.02 22:08 Uhr
 25
 

Vater tötet fünf Kinder

Im Brüsseler Vorort Ganshoren in Belgien kam es zu einer Tragödie. Ein Familienvater tötete seine fünf Kinder, danach gesellte er sich in eine Kneipe und in seiner Hand war die Waffe. Dabei erzählte er, was er getan hat. Der Mann ist 50 Jahre und Türke.

Seine Ex-Frau und dessen Lebensgefährte ahnten nichts, als der Mann durch die Tür kam und plötzlich schoss. Der Lebensgefährte (38) war sofort tot. Die Leichen der Söhne (7, 10 und 18), die offenbar erwürgt wurden, lagen im Kofferraum des Amokläufers.

Auf der Straße hatte er zuvor seine Tochter (4) erwürgt. Auf dem Weg ins Krankenhaus starb die Tochter (17), dabei erlitt die Mutter einen Schock. Bei der Familie kam es immer zu Konflikten, sagte ein Sprecher der Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: giovanna
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen