19.01.02 21:55 Uhr
 17
 

TUI: Buchungen für Sommergeschäft verlaufen schleppend

Bei Europas größtem Tourismuskonzern TUI sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 20 Prozent weniger Buchungen für die anstehende Sommersaison eingegangen.

Ein Konzernsprecher erklärt dies mit einem neuen Buchungsverhalten der Kunden. Es werde immer kurzfristiger gebucht. Aus diesem Grund liegen derzeit weniger Buchungen vor.

Ursachen für das neue Zögern der Urlauber sollen die Anschläge vom 11. September und die anhaltende schlechte konjunkturelle Lage sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sommer, Buchung
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle(Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?