19.01.02 21:55 Uhr
 17
 

TUI: Buchungen für Sommergeschäft verlaufen schleppend

Bei Europas größtem Tourismuskonzern TUI sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 20 Prozent weniger Buchungen für die anstehende Sommersaison eingegangen.

Ein Konzernsprecher erklärt dies mit einem neuen Buchungsverhalten der Kunden. Es werde immer kurzfristiger gebucht. Aus diesem Grund liegen derzeit weniger Buchungen vor.

Ursachen für das neue Zögern der Urlauber sollen die Anschläge vom 11. September und die anhaltende schlechte konjunkturelle Lage sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sommer, Buchung
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?