19.01.02 16:57 Uhr
 231
 

Kino: Was machten die Deutschen am 11. September 2001?

Der deutsche Sender ZDF will in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Max Färberböck und etlichen Jungautoren eine Filmreihe über die deutschen Reaktionen am 11. September drehen.

Seit Monaten wird das Projekt bereits geplant, aber auch deutsche Produzenten denken schon über einen Kinofilm nach. Der Regisseur Max Färberböck will die Ereignisse des 11. September und deren Folgen auf die Leinwand bringen.

Der Titel soll 'September' heißen und 5 deutsche Alltagsgeschichten im Zeitraum um den 11. September zeigen.
Kinostart ist am 11. September 2002. Alle Geschichten werden geprägt sein vom 'unsichtbaren Band unseres Verhältnisses zu Amerika', heißt es.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Kino, 2001, September, 11. September
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?