19.01.02 15:46 Uhr
 24
 

Motorrad-WM: Manuel Poggiali, San Marinos sportliches Aushängeschild

Manuel Poggiali wird seit seinem WM-Titel in der 125er-Klasse der Motorräder von seinem Heimatland San Marino mit Ehrungen überhäuft. Nun wurde er vom nationalen Olympischen Kommittee der kleinen Repuplik zum besten Sportsmann des Jahres gekürt.

Zusätzlich wurde auch eine ihm gewidmete Sportbiographie überreicht und das Land legt extra für ihn Manuel Poggiali-Sonderbriefmarken auf. Vor einem Monat hatte ihn die älteste Repuplik der Welt noch mit dem höchsten Orden des Landes ausgezeichnet.

Nichts desto trotz hat der Achtzehnjährige inzwischen wieder sein Fitnesstraining für die MotoGP-WM 2002 und Gilera begonnen, um für die ersten Testfahrten der IRTA gewappnet zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Motor, Motorrad, Marin
Quelle: www.motograndprix.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer teilt aus - Kritik an Hoeneß
Fußball: Matthias Sammer kritisiert Uli Hoeneß - "Froh von Bayern weg zu sein"
Fußball: Trainer Louis van Gaal verkündet Karriereende



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?