19.01.02 14:24 Uhr
 213
 

Michelin-Sportchef: Nicht möglich, Brigdestone den WM Titel abzunehmen

Der Sportchef des Formel 1 Reifenherstellers Michelin Sportchef Pierre Dupasquier hat sich zu den Chancen geäußert, dass jemand anders als der Brigdestone und Ferrari Pilot Michael Schumacher Weltmeister werden könnte.

Rechnerisch, so der Sprecher des Reifenherstellers, hat Michelin keine Chance, da es zwar mehrere Michelin Fahrer geben werde, die Rennen gewinnen können, doch würden diese sich gegenseitig die Punkte wegnehmen.

Schumacher sei dagegen der einzige Bridgestone Fahrer, der wirkliche Siegchancen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, WM, Titel, Michelin, Sportchef
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?