19.01.02 12:39 Uhr
 198
 

Während einer Veranstaltung brannte es - und alles blieb seelenruhig

Gestern in den Abendstunden musste das Künstlerhaus in Salzburg evakuiert werden, da es ihm Obergeschoss aus noch unerklärlicher Weise brannte.

Die gerufenen Feuerwehrleute der Berufsfeuerwehr bemerkten, dass der obere Teil des Hauses bereits stark verraucht war und veranlassten, dass über 100 Leute das Gebäude schnellstmöglichst verlassen sollten.

Der Brand war aber schnell unter Kontrolle gebracht und die geladenen Gäste konnten ihre Veranstaltung wieder aufnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OsirisAustria
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Veranstaltung
Quelle: www.news.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
London: Fünfjährige muss wegen Verkaufs von Limonade Geldstrafe zahlen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?