19.01.02 08:16 Uhr
 43
 

Siegt Hannawald am Samstag, schreibt er erneut Sportgeschichte

Der diesjährige Sieger der Vierschanzentournee Sven Hannwald sprang im Training zum Weltcupspringen in Zakopane die Bestweite (SN berichtete).

Während er auf die Qualifikation verzichtete, die von Robert Kranjec gewonnen wurde, kann er mit einem Sieg am Samstag wieder einmal Sportgeschichte schreiben.

Bisher schaffte es noch kein Springer, sechs Weltcupspringen in Folge zu gewinnen. Hannawald beschäftigt sich nach eigener Aussage nicht mit diesem Thema - das sei Mediensache, so der DSV Adler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?