19.01.02 07:07 Uhr
 390
 

Als 11-Jähriger totes Baby seziert: Autobiographie wird veröffentlicht

Oliver Sacks ist berühmt. Und zwar richtig bekannt - im guten Sinn. Der Neurologe und Autor ist vernarrt in Chemie, wie er nun in seiner jetzt veröffentlichten Autobiographie offen zugab. Er wirkt zwar etwas schüchtern, aber von Gestalt her ist er ein Riese.

Der Autor schrieb verblüffende Geschichten über seine Patienten. Seine Bücher wie 'Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte' oder die 'Anthropologin vom Mars' sind bekannt. Nicht zuletzt das verfilmte Buch Awakenings - ein Kassenschlager.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nippl
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Baby
Quelle: www.facts.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?