19.01.02 06:54 Uhr
 29
 

Schnarchen kann tödlich enden

Ärzte und Mediziner unterscheiden bei Schnarchern grundlegend zwischen den Normalschnarchern und den Apnoe-Schnarchern.

Bei normalen Schnarchern leiden nur diejenigen, die es sich anhören müssen. Bei Apnoe-Schnachern kommt es nachts teilweise zu Atemstillständen. Diese können von einigen Sekunden bis hin zu wenigen Minuten andauern.

Es können durch diese Atemstillstände akute Probleme wie Herzinfarkt und Schlaganfall hervorgerufen werden. Diese könnten im Extremfall tödlich enden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atension
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schnarchen
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?