19.01.02 06:54 Uhr
 29
 

Schnarchen kann tödlich enden

Ärzte und Mediziner unterscheiden bei Schnarchern grundlegend zwischen den Normalschnarchern und den Apnoe-Schnarchern.

Bei normalen Schnarchern leiden nur diejenigen, die es sich anhören müssen. Bei Apnoe-Schnachern kommt es nachts teilweise zu Atemstillständen. Diese können von einigen Sekunden bis hin zu wenigen Minuten andauern.

Es können durch diese Atemstillstände akute Probleme wie Herzinfarkt und Schlaganfall hervorgerufen werden. Diese könnten im Extremfall tödlich enden.


WebReporter: atension
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schnarchen
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?