18.01.02 20:00 Uhr
 96
 

ZDF: NRW bekommt 2,3 Mrd. € für Transrapid-Projekt

Der Transrapid - eine unendliche Geschichte... oder doch nicht? Nordrhein-Westfalen bekam nun Fördergelder in Höhe von 2,3 Mrd. € zugesprochen, während Bayern mit 300 Mio. € auskommen muss. Dies meldet zumindest das ZDF.

Das Bundesverkehrsministerium wies jedoch Berichte zurück, wonach diese Entscheidung bereits getroffen worden sei.

Bayern und Nordrhein-Westfalen wollen beide ein großes Transrapid-Projekt schaffen, jedoch stehen dafür nicht genügend Fördermittel zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, ZDF, Projekt
Quelle: www.heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Bayerischer AfD-Chef Petr Bystron wird vom Verfassungsschutz beobachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?