18.01.02 19:58 Uhr
 71
 

Das Comeback von Napster: Das ist alles anders

Lange hat man auf die Wiedergeburt warten müssen, doch bald macht die Musiktauschbörse NAPSTER wieder die Tore auf. Jedoch haben Lizensierungsverfahren stark am Napsterimage genagt.

Auf den ersten Blick erkennt man keine Unterschied, die Benutzeroberfläche ist gleich geblieben. Nun kann man aber zwei Datentypen runterladen : .nap und .mp3. Das MP3-Format ist nicht kostenpflichtig, jedoch wird es nur für Newcomerbands erlaubt.

Alle anderen Lieder müssen im .nap-Format runtergeladen werden, die jedoch kostenpflichtig sind und nicht auf CD gebrannt werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: avarim
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Comeback
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?