18.01.02 18:57 Uhr
 14
 

Telekom Baskets Bonn dürfen Lizenz behalten.

Das s.oliver-BBL-Team der Telekom Baskets Bonn hat in Bezug auf die Spiellizenz für die Basketball-Bundesliga recht bekommen.

Der Bonner PSV übergab die Lizenz 1995 an die Telekom Baskets und wollten diese nun zurück, da nach Aussage des PSV diese Abmachung ohnehin nur für zwei Jahre gelten sollte.

Die Telekom Baskets jedoch dürfen die Lizenz nun dauerhaft behalten. Auch finanzielle Forderung seitens des Post Sportvereins wurden zurückgewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Telekom, Bonn, Lizenz
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter
Fußball: Kenianer angeblich mit Waffengewalt zu Vertragsauflösung genötigt
Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt
Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?