18.01.02 17:03 Uhr
 39
 

Kurz nach Entstehung des Sonnensystems gab es kein Wasser

Einer Theorie zufolge soll es kurz nach Entstehung des Sonnensystems Wasser gegeben haben. Diese Theorie wurde vor kurzem widerlegt.

Ciska Kemper (Universität Amsterdam) fand heraus, dass Karbonatmineralien auch auf andere Art entstehen können. Bislang wurde eine Anwesenheit von solchen Mineralien als Indiz für Wasservorkommen gewertet.

Im Vergleich mit zwei Nebeln, die ähnliche Bedingungen vorweisen wie zur Entstehung des Sonnensystems, wird von den Forschern das Vorkommen von Wasser nach 20 Millionen Jahren in diesem System bezweifelt.


WebReporter: Captain Smurf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Sonne, Sonnensystem, Entstehung
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?