18.01.02 16:23 Uhr
 21
 

Krankenhaus-Tod für sieben Menschen: Klinik schuld an Sepsis-Infektion

Es passiert anscheinend öfters: Sieben Menschen mussten in einem Krankenhaus nur deshalb sterben, weil sie sich dort mit Darmbakterien infiziert hatten. Es war eine Routine-Operation; doch der Aufenthalt in der Klinik war für 5 Frauen und 2 Männer tödlich.

Erst dort wurden sie durch ihr geschwächtes Immunsystem von diesem Darmbakterium Serratia arcescens ereilt.
Serratia greift den Magen-Darm-Trakt und die Harn- und Gallenwege an.


Dieser 'Todesbazillus' sei die auf der Welt weitverbreiteste Ursache für einen direkten Tod durch die Klinik beziehungsweise das Krankenhaus selbst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mensch, Krank, Krankenhaus, Klinik, Infektion, Infekt
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?