18.01.02 15:00 Uhr
 123
 

Richter entscheidet bizarren Streit um Regenwurm

Ein Düsseldorfer Richter hat bei einem Streit zwischen zwei Damen ein Machtwort gesprochen. Es ging um einen Regenwurm.

Eine alte Frau (66) hatte beim Gassigehen Kinder entdeckt, die beim Buddeln einen Regenwurm ausgegraben haben. Sie wollten diesen dann beschützen und mitnehmen. Die Rentnerin nahm ihnen den Wurm ab, während die Mutter der Kiner die Herausgabe des Tiers forderte.

Nach dem dies die Rentnerin verweigerte, wurde die Mutter ärgerlich und griff in die Tasche der Frau, in der sich Kot des Hundes befand und stieß der Frau gegen das Bein.
Die Rentnerin zeigte die Frau dann wegen Körperverletzung an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: milchimueller
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Richter, Regen, bizarr
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremervörde: Gaffer zu vier Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt
Nicaragua: Dorfpfarrer verbrennt Frau, weil diese der "Teufel selbst" sei
Gefesselter Flüchtling: Staatsanwalt erhielt vor Prozess Morddrohungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Mainhardt: Betrunkener wähnt sich zuhause und duscht in fremder Wohnung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?