18.01.02 13:33 Uhr
 117
 

15-jährige tötet ihr Neugeborenes durch Stiche in den Hals

Ein 15-jähriges Mädchen aus der Nähe von Leipzig hat ihr Neugeborenes getötet, indem sie ihm mehrmals in den Hals gestochen hat.

Das Mädchen hatte ihr Kind im Elternhaus zu Welt gebracht und es nach der Geburt getötet.
Kurze Zeit später gestand sie ihrer Mutter die Tat.
Gemeinsam ging man mit der Babyleiche zum Arzt.

Das Mädchen wurde in eine Psychiatrie eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hals, Neugeborenes, Stich
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

No-Whites-Day an Washingtoner College - Eskalation um weißen Professor
Festnahmen von Islamisten in Deutschland, Großbritannien und auf Mallorca
Urteil: Ärzte dürfen Behandlung von britischem todkranken Baby abbrechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Hautkrebs-Fälle in Deutschland steigt an
Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Fußball: Deutschland spielt in U21-EM-Finale gegen Spanien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?