18.01.02 11:37 Uhr
 301
 

Auktionsgebühren von Ebay werden erhöht

Das Online-Auktionshaus Ebay will ab 31. Januar ihre Auktionsgebühr um 0.25% anheben.
Zusätzlich wird in einzelnen Sparten der Preis erhöht. So muss man zum Beispiel in der 'Motor Sparte' von Ebay statt der bisherigen 25$ 40 $ zahlen.

Wer sein zu versteigerndes Objekt sofort verkaufen will, muss nun einen Obolus von 5 Cent ableisten.

Die neugewonnenen Finanzen werden laut Ebay in technische Upgrades und Kundendienste gesteckt.
Experten schätzen, dass das Auktionshaus sich so ein Finanzplus von 10% erhalten wird.


WebReporter: Evilstriker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: eBay, Auktion
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?