18.01.02 10:50 Uhr
 25
 

Lausitzring darf Namen "Eurospeedway" beibehalten

Trotz Rechtsstreit mit einem Bielefelder Kläger, welcher sich den Namen 'Eurospeed' hat sichern lassen, darf der Eurospeedway Lausitz seinen Namen nun doch behalten.

Der Kläger wird auf weitere Instanzen verzichten, nachdem das Münchner Oberlandesgerichts gegen ihn entschieden hat.

Es ging um eine Streitsumme von 61300 Euro.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Name
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?