18.01.02 10:37 Uhr
 97
 

Entwicklungspause bei Microsoft

Laut Windows-Chef Jim Allchin wird die Weiterentwicklung von Windows im Februar gestoppt, um so in Zukunft auf Software-Sicherheit setzen zu können.

Tausende von Entwicklern werden
einen Monat lang die Sicherheit von
Windows verbessern und Bugs und
Sicherheitslöcher beheben.

Weiterhin wird das Personal ein
Sicherheitstraining absolvieren müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nexxus21
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Entwicklung
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet