18.01.02 11:14 Uhr
 428
 

Geldabheben im Ausland bleibt teuer

Zwar gibt es jetzt den Euro, und die Umtauschgebühren für das Geld fallen weg, aber das Geldabheben an ausländischen Automaten wird noch weiter mit Kosten verbunden sein.

Beispiele: Kunden der Sparkasse Berlin müssen mindestens 3,50 Euro für das Abheben im Ausland zahlen.

Andere Kreditinstitute haben eine Allianz mit der Großbank BNP Paribas. Diese Kunden können dann zum Beispiel in Frankreich kostenlos an ca. 2700 Automaten abheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ausland
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?